Versagensarten der chemischen Verankerung

Fabrik für chemische Anker in Taiwan für starke Befestigungen, schwere Lasten, Strukturverstärkung, Reparatur. 20 Jahre Erfahrung in OEM, Private Label, Export weltweit und Distributoren auf der ganzen Welt.

Versagensarten der chemischen Verankerung

2020/12/24

Chemische Anker bieten eine starke Haftfestigkeit, um Objekte mit Beton und Mauerwerk zu verbinden. Sie werden häufig für alle Arten von Befestigungsprojekten verwendet, von der Hausreparatur bis hin zu Anwendungen im Bauwesen. Um eine erfolgreiche chemische Verankerung zu erreichen und sicherzustellen, dass die Bewehrung stark genug ist, müssen einige wichtige Faktoren beachtet werden und kein einziger darf ausgelassen werden. Zum Beispiel der Durchmesser des Stabes oder Bewehrungsstabs, die Art des chemischen Ankers, die Tiefe des Lochs (Einbettung), der Zustand des Betons (Druckfestigkeit) und die Installationsmethode. Diese Schlüsselfaktoren beeinflussen die Festigkeit des Verankerungssystems und sind entscheidend für die Berechnung der Tragfähigkeit des chemischen Ankers.

Conducting pull off test for at least 24 hours after full cured  Review and record the pull off test result

Ein Installationstest und ein Abziehtest vor der formalen Installation werden empfohlen. Obwohl die meisten Hersteller Testberichte zur Verfügung stellen, um ihre chemischen Anker zu unterstützen. Die Bedingungen der Anträge würden jedoch nicht exakt denen entsprechen, die sie im Prüfbericht durchgeführt haben. Daher empfehlen wir unseren Kunden immer, einen Test durchzuführen und zu sehen, ob das Ergebnis den Anforderungen entspricht. Wenn das Ergebnis des Abziehtests einem der folgenden 5 Modi entspricht, bedeutet dies, dass die Verankerung fehlgeschlagen ist. Wir sollten zurückgehen und überprüfen, ob es bei der Berechnung und Installation irgendwelche Unterlassungen oder falsche Handlungen gibt, und dann erneut einen Test vereinbaren.  

5 failure modes of chemical anchoring

A. Betonkegelbruch

Der Stahlanker wird mit einem Betonkegel daran geklebt. Dies geschieht normalerweise bei geringer Einbettungstiefe. Wenn die Einbettung nicht zu tief ist, ist die Betonoberseite ziemlich schwach und diese Art von Versagen tritt wahrscheinlich auf.  

B. Versagen an der Grenzlinie Mörtel/Beton

Der Stahlanker zieht sich zusammen mit seinem Klebemantel heraus. Dieses Versagen ist die Trennung an der Grenze zwischen Klebstoff und Beton. Dies kann durch eine glatte Wand des Lochs verursacht werden. Das Aufrauen der Lochwand durch Bürsten mit einer Stahldrahtbürste und anschließendes Ausblasen des Staubes raut das Loch auf und verbessert die Belastungen. Wenn der Staub nicht gut reinigt, möchte er eine Pulverschicht zwischen Klebstoff und Beton.

C. Versagen an der Grenzlinie Mörtel/Stahl

Der Stahlanker wird aus dem Klebemantel gezogen. Mit anderen Worten, die Klebehülle verbleibt im Loch. Es könnte etwas mit dem chemischen Anker nicht stimmen oder der Stahlanker ist ölig oder hat zu viel losen Rost auf der Oberfläche.

D. Gemischter Fehlermodus

Der Stahlanker wird herausgezogen, wobei der untere Teil des Klebemantels im Bohrloch verbleibt. Eine Kombination aus (b) und (c). Dies ist der schlimmste Fehlermodus.

E. Versagen von Stahlankern

Der Stahlanker wird unter Zugbelastung geschnappt. Es tritt normalerweise bei langen Einbettungslängen auf. Mit diesem Ergebnis kommen wir auf die Idee, dass die Haftfestigkeit des chemischen Ankers sehr gut ist.

Heutzutage verwenden immer mehr Montageteams Epoxidlösungen für die Projekte, da Epoxidverankerungen billiger, einfacher und schneller zu installieren sind. Wenn die Epoxidharzanker jedoch nicht ordnungsgemäß installiert und ausgehärtet sind, behält das Epoxidharz nicht mehr die erforderliche Belastungsfestigkeit bei, um die strukturelle Integrität des Ankers zu gewährleisten. Das Versagen der Verankerung kann zum Einsturz oder teilweisen Einsturz des Bauwerks führen, Menschenleben gefährden und/oder einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden verursachen. Es ist sehr wichtig für Auftragnehmer, Montageteams und Ingenieure, zusammenzuarbeiten und die beste Lösung zu entwickeln, die den Anforderungen der Industrie entspricht und die chemischen Anker korrekt installiert. 

Speisekarte

Bester Verkauf

Gute Verwendung Versagensarten der chemischen Verankerung Einführung

Good Use Hardware Co., Ltd.ist ein taiwanesischer Lieferant und Hersteller bei der Herstellung von chemischen Ankern in der Industrie. Good Use bietet unseren Kunden hochwertige Injektionskartuschen, chemischer Mörtel, chemischer Anker, Ankerkapseln, Polyesterharz, Vinylesterharz, Epoxidacrylatharz, reines Epoxidharz, styrolfreies Harz, Mischdüse, statischer Mischer, Kunststoffmischer, Injektionspistole , Kartuschenpistole, Spender, Dosierwerkzeug, Dosierpistole, Harzanker seit 1997. Mit fortschrittlicher Technologie und 20 Jahren Erfahrung stellt Good Use immer sicher, dass die Anforderungen jedes Kunden erfüllt werden.


heiße Produkte

Professionelles Epoxidharz

Professionelles Epoxidharz

Ausgezeichnete Haftfestigkeit für Bewehrungsanschlüsse und Verlängerungsverankerungen. Brücken, zivile Bauwerke, Nachrüstung.

Weiterlesen
Hochtemperatur-Epoxidharz

Hochtemperatur-Epoxidharz

Geeignete Arbeitszeit für den Einsatz in tropischem Klima. Befestigung von diamantgebohrten Löchern, tiefe Einbettungstiefen, Bewehrungsstahl mit großem Durchmesser.

Weiterlesen
Winterbeton Epoxidharz

Winterbeton Epoxidharz

Spezielle Winterformel zum Ankern bei niedrigen Temperaturen. Für trockenen, nassen, wassergesättigten Beton.

Weiterlesen